Alumnibetreuung in der Max-Planck-Gesellschaft

In der Max-Planck-Gesellschaft sind mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 86 Instituten t?tig, davon über 10.000 Doktoranden, Postdoktoranden, wissenschaftliche Mitarbeiter und G?ste. J?hrlich kommen Wissenschaftler aus aller Welt in unsere Institute und gehen als Ehemalige aus den Instituten in alle Welt hinaus.

"Max-Planck ist überall". Dies m?chten wir nutzen, um gemeinsam mit unseren Ehemaligen ein weltweites fachübergreifendes Netzwerk aufzubauen, in dem sowohl berufliche als auch private Themen Platz haben, egal, an welchem Ort auf der Welt man sich gerade aufh?lt.

Im Folgenden haben wir alle wichtigen Informationen zu unseren Angeboten zusammengestellt. Zus?tzlich k?nnen Alumni und Alumnae sich schnell und unkompliziert in maxNet, der Kommunikationsplattform der Max-Planck-Gesellschaft, anmelden.

Was bedeutet "Alumni und Alumnae"?

Das lateinische Wort "Alumni/Alumnae" bedeutet soviel wie "Z?glinge". W?rtlich übersetzt hei?t es "die Gen?hrten". In den USA werden bereits seit 200 Jahren Hochschulabsolventen als Alumni und Alumnae bezeichnet. In Deutschland hat sich die Arbeit mit ihnen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen erst in den letzten Jahren durchgesetzt.

Wer sind unsere Alumni und Alumnae?

Alle wissenschaftlichen Mitarbeiter sowie Gastwissenschaftler ab einer Aufenthaltsdauer von sechs Monaten, alle Diplomanden, Doktoranden, Stipendiaten und PostDocs sowie nichtwissenschaftliche Mitarbeiter.

Wie organisieren sich unsere Alumni und Alumnae?

Die Max Planck Alumni Association ist ein integraler Bestandteil der Arbeit mit unseren Ehemaligen, denn sie bietet ihnen eine selbst?ndige Plattform zur Zusammenarbeit, weltweiten Vernetzung und pers?nlichen Karriereentwicklung.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und steht allen offen, die l?nger als 6 Monate an einer unserer Einrichtungen oder an einem unserer Institute gearbeitet haben – dies schlie?t noch aktive Mitarbeitende ein.


Was bietet die Max Planck Gesellschaft für ihre Alumni and Alumnae an?

Alumniarbeit in den Instituten

Max Planck Alumni und Alumnae fühlen sich oft in erster Linie mit ihrem Heimatinstitut verbunden verbunden. Den für Sie zust?ndigen Alumnibeauftragten finden Sie in der Liste der Alumnibeauftragten.

Einige Institute betreiben schon seit langem Alumniarbeit, laden zu Alumnitreffen ein, verschicken ihren Institutsnewsletter und haben teilweise sogar Alumni- und Freundesvereine gegründet. S?mtliche Initiativen und Vereine haben wir für Sie in einer Liste zusammengestellt.

Veranstaltungen

Die Max-Planck-Gesellschaft unterstützt Veranstaltungen mit und für Alumni und Alumnae in vielf?ltiger Weise, unter anderem zur Karrieref?rderung unserer Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler. Ein Beispiel hierfür ist das j?hrliche Max Planck Symposium for Alumni and Early Career Researchers im Harnack-Haus Berlin, oder Karrieretage an Instituten oder Standorten.

Zur Redakteursansicht
男女做爰高清免费视频